Browsing Date

14 mayo, 2010

ZÜRICH: Studienangebot, Zulassungsbedingungen für Studenten

Sin categoría By 14 mayo, 2010 No Comments


Studienangebote

In der Schweiz wächst die Zahl der Hochschulabsolventinnen und -absolventen kontinuierlich. Gleichwohl sind bisher für Studierende mit gültigem Reifezeugnis oder Vorbildungsausweis (siehe Kapitel 5) alle Studienrichtungen frei zugänglich geblieben.

Einzige Ausnahme bilden die medizinischen Studiengänge (Humanmedizin, Zahnmedizin und Veterinärmedizin) und die Chiropraktik. Hier entscheidet Jahr für Jahr die Zahl der Anmeldungen, ob Zulassungsprüfungen durchgeführt werden müssen. Das eingeschränkte Angebot an Studienplätzen ist verantwortlich dafür, dass ausländische Studierende, von Sonderfällen abgesehen, zu den erwähnten Studiengängen nicht zugelassen sind.

Das vollständige Studienangebot: tabellarisch und als Datenbank
Studienangebote mit Englisch als Unterrichtssprache

BPM: Wenn Fussballfreude zu weit geht..

Sin categoría By 14 mayo, 2010 No Comments

Manolo Lama, mehrfach ausgezeichneter spanischer Sportreporter, war vergangenen Mittwoch in Hamburg. So weit – so gut. Im Rahmen der Berichterstattung über das Finale der Europa League, dass der spanische Verein Atletico gewann, tauchte dieses Video in der spanischen Presse auf. Es zeigt Manolo und ein paar Atletico Fans, die sich in Hamburg über einen Obdachlosen lustig machen. Wenn Fussballfreude zu weit geht… Leider hat weder der ausstrahlende Sender Cuatro, noch die breite spanische Öffentlichkeit diesen verantwortungslosen Journalisten zum Rücktritt gezwungen. Die Live-Übertragung wurde von seinen Kollegen belächelt statt streng gerügt. Eine Schande für den Berufstand und eine Schande für Spanien.

{youtube}xsvP6o3x97k{/youtube}

BPM: XING comienza con buen pie el ejercicio 2010

Sin categoría By 14 mayo, 2010 No Comments

XING, la red de networking profesional

XING.com es la red profesional adecuada para establecer y cuidar relaciones de negocios, una herramienta de networking que simplifica la gestión de contactos profesionales. Millones de usuarios la utilizan cada día para hacer negocios y potenciar su carrera. En España es la red profesional líder, con 1,2 millones de miembros (marzo 2010).

Sus usuarios pueden encontrarse e intercambiar conocimientos en más de 34.000 grupos especializados, así como conocerse personalmente en los eventos de networking que se organizan en ciudades de todo el mundo. XING, que se caracteriza por un clima de confianza y comunidad, mejora las perspectivas de carrera de sus miembros al mismo tiempo que funciona como portal de reclutamiento, tanto para empresas que necesitan cubrir vacantes como para profesionales que están abiertos a nuevos retos.

XING es la única red del mundo que utiliza exclusivamente un cifrado de seguridad SSL. La compañía cotiza en bolsa y mantiene su sede central en Hamburgo (Alemania), con oficinas en España y Turquía, sus mercados estratégicos.

MADRID: …ist mehr als Leidenschaft

Sin categoría By 14 mayo, 2010 No Comments

Madrid ist mehr als Leidenschaft

Die spanische Hauptstadt ist eine Metropole mit vielen Wahrzeichen und unzähligen Postkartenansichten. Zu den schönsten und populärsten Blickfängen gehören die Puerta de Alcalá, der Brunnen von Cibeles, der Königspalast oder die Plaza Mayor.

VIDEO: http://www.welt.de/videos/deutsche-welle/article7164403/Madrid-ist-mehr-als-Leidenschaft.html

BERLIN: International promovieren in Deutschland

Sin categoría By 14 mayo, 2010 No Comments

Weltweit konkurrieren die Hochschulen um hervorragende Doktorandinnen und Doktoranden, um Forschung und Innovation nachhaltig zu stärken. Auf diese Zielgruppe abgestimmte, internationale Promotionsprogramme sind dabei besonders attraktive Instrumente. Mit einer neuen Initiative fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst ihre Etablierung an deutschen Hochschulen und erhält dafür vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für die Jahre 2010 bis 2013 insgesamt fast 15 Millionen Euro.

Unter dem Motto „International promovieren in Deutschland“ werden Kooperationen mit ausländischen Hochschulen gestärkt und Programme entwickelt, um Doktorandinnen und Doktoranden gezielter in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen. Das soll deutsche Hochschulen noch attraktiver machen für junge ausländische Wissenschaftler und auch deutschen Absolventen internationale Erfahrungen ermöglichen. Damit trägt das Programm zur Positionierung Deutschlands im weltweiten Wettstreit um den wissenschaftlichen Nachwuchs bei. Interessierte Hochschulen können sich bis zum 31. Mai 2010 beim DAAD um eine Förderung bewerben. (…)